Sicherheitshinweise beim Grillen

Sicherheitshinweise beim Grillen

Viele Menschen leiden oft ihr Leben lang unter den Folgen leichtsinnigen Handels beim Grillen.

Damit Ihr Grillfest nicht zum Disaster wird, haben wir einige Sicherheitstipps für Sie.

  • Achten Sie beim Aufstellen auf die Standsicherheit und auf einen festen nicht emflammbaren Untergrund des Grills. Er sollte kippsicher stehen.
  • Wenn Sie einen sicheren Platz gefunden haben, lassen Sie den grill dort stehen und verschieben Ihn nicht mehr.
  • Der Grill sollte einen Mindestabstand von ca. 5 Metern zu brennbaren Gegenständen haben.
  • Verwenden Sie Ihren Grill nur im Freien.
  • Verwenden Sie nur handelsübliche Grillkohle und Grillanzünder.
  •  Benutzen Sie niemals Benzin oder Spiritus als Brandbeschleuniger.
  • Gießen Sie keine brennbaren Flüssigkeiten auf die glühende Kohle – das erzeugt eine Stichflamme, die zu schwersten Verbrennungen führen kann.
  • Beachten Sie Windrichtung und Windstärke wegen möglichem Funkenflug und löschen Sie bei starkem Wind die Glut ab.
  • Löschen Sie nach dem Grillen die Glut ab.
  • Entsorgen Sie die heiße Kohle auf keinen Fall in einem Mülleimer.

Wenn alle Sicherheitshinweise beachtet werden, steht dem Grillvergnügen nichts mehr im Wege.