Einsatzberichte

Leider dürfen wir keine weiteren als die genannten Details zu unseren Einsätzen veröffentlichen, wir bitten um Ihr Verständnis.

09.08.2023 // Einsatz 35 / 2023
Notfall - Süderbrarup

+++ E I N S A T Z +++

📝 35 / 2023 📅 09.08.2023 🕐 07:41 🌐 Süderbrarup

Unsere AED-Gruppe wurde zu einem medizinischen Notfall alarmiert.


04.08.2023 // Einsatz 34 / 2023
Technische Hilfeleistung - Ekenis

+++ E I N S A T Z +++

📝 34 / 2023 📅 03.08.2023 🕐 13:13 🌐 Ekenis

Wir wurden zu einem bereits laufenden Einsatz der Feuerwehr Ekenis nachalarmiert. Vor Ort traten Betriebsstoffe nach einem Verkehrsunfall aus. Nach kurzer Erkundung und Rücksprache mit den Kräften vor Ort war kein Eingreifen für uns notwendig. Zusätzlich befanden sich die Feuerwehren aus Boren und Lindau sowie der Rettungsdienst und die Polizei vor Ort.


26.07.2023 // Einsatz 33 / 2023
Feuer - Süderbrarup

+++ E I N S A T Z +++

📝 33 / 2023 📅 26.07.2023 🕐 00:15 🌐 Süderbrarup

Wir wurden zu einem Mülleimerbrand alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Wir führten Nachlöscharbeiten durch und rückten nach kurzer Zeit wieder ein.


25.07.2023 // Einsatz 32 / 2023
Feuer - Süderbrarup

+++ E I N S A T Z +++

📝 32 / 2023 📅 25.07.2023 🕐 18:20 🌐 Süderbrarup

Wir wurden zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder alarmiert. Nach intensiver Erkundung konnte kein Brandereignis festgestellt werden.


18.07.2023 // Einsatz 31 / 2023
Feuer - Süderbrarup

+++ E I N S A T Z +++

📝 31 / 2023 📅 18.07.2023 🕐 12:53 🌐 Süderbrarup

Wir wurden zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Bereits auf Anfahrt bestätigte sich die Lage. Nach einer kurzen Lageerkundung stellte man ein Nutzfeuer als Grund zur Alarmierung fest. Aufgrund der Größe des Feuers, der Trockenheit und der damit verbundenen Gefahr der Ausbreitung löschten wir dieses unter Zuhilfenahme des Schnellangriffsschlauches ab. Der mitalarmierte Rettungsdienst konnte die Anfahrt abbrechen.


17.07.2023 // Einsatz 30 / 2023
Technische Hilfeleistung - Süderbrarup

+++ E I N S A T Z +++

📝 30 / 2023 📅 17.07.2023 🕐 12:59 🌐 Süderbrarup

Wir wurden zu einem Arbeitsunfall mit einer teilweise eingeklemmten Person alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war die Person bereits befreit und wurde vorbildlich von Ersthelfern versorgt. Wir übernahmen die weitere Betreuung, unterstützten den Rettungsdienst und kümmerten uns um die Unfallzeugen. Anschließend sicherten wir die Landung des ebenfalls alarmierten Rettungshubschraubers ab. Zusätzlich befand sich die #Polizei an der Einsatzstelle.


16.07.2023 // Einsatz 29 / 2023
Technische Hilfeleistung - Süderbrarup

+++ E I N S A T Z +++

📝 29 / 2023 📅 16.07.2023 🕐 12:48 🌐 Süderbrarup

Wir wurden zu einer Notfalltüröffnung alarmiert. Vor Ort verschafften wir uns Zugang zum Gebäude und unterstützen den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst.


14.07.2023 // Einsatz 28 / 2023
Feuer - Süderbrarup

+++ E I N S A T Z +++

📝 28 / 2023 📅 14.07.2023 🕐 08:06 🌐 Süderbrarup

Wir wurden zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Nach intensiver Erkundung wurde ein angeheizter Ofen als Ursache festgestellt. Wir rückten ohne weitere Maßnahmen wieder ein. Zusätzlich befand sich ein Rettungswagen auf Anfahrt.


14.07.2023 // Einsatz 27 / 2023
Technische Hilfeleistung - Süderbrarup

+++ E I N S A T Z +++

📝 27 / 2023 📅 14.07.2023 🕐 00:20 🌐 Süderbrarup

Wir wurden zu einem Einsatz im Gleisbereich einer Bahnanlage alarmiert. Nach Rückmeldung des ersteintreffenden Rettungsmittels, war kein Einsatz für uns notwendig. Die mitalarmierte Feuerwehr Steinfeld konnte die Anfahrt abbrechen. Zusätzlich befand sich der Rettungsdienst und die Polizei an der Einsatzstelle


08.07.2023 // Einsatz 26 / 2023
Feuer - Ekenis

+++ E I N S A T Z +++

📝 26 / 2023 📅 08.07.2023 🕐 22:19 🌐 Ekenis

Wir wurden zu einem Gebäudebrand nach Ekenis alarmiert. Noch während der Ausrückephase erhielten wir einen Einsatzabbruch. Ein kontrolliertes Lagerfeuer gab Anlass zur Alarmierung. Aufgrund der angenommenen Lage wurden zusätzlich die Feuerwehren aus Ekenis, Lindau, Boren, Dollrottfeld, Rabenkirchen und Faulück sowie die Polizei und der Rettungsdienst alarmiert.


02.07.2023 // Einsatz 25 / 2023
Notfall - Süderbrarup

+++ E I N S A T Z +++

📝 25 / 2023 📅 02.07.2023 🕐 12:44 🌐 Süderbrarup

Unsere AED-Gruppe wurde zu einem medizinischen Notfall alarmiert.


25.06.2023 // Einsatz 24 / 2024
Feuer - Süderbrarup

+++ E I N S A T Z +++

📝 24 / 2023 📅 25.06.2023 🕐 19:30 🌐 Süderbrarup

Wir wurden telefonisch zur Nachkontrolle eines bereits erloschenen Flächenbrandes alarmiert. Vor Ort führten wir Nachlöscharbeiten durch.


18.06.2023 // Einsatz 23 / 2023
Feuer - Süderbrarup

+++ E I N S A T Z +++

📝 23 / 2023 📅 18.06.2023 🕐 17:18 🌐 Süderbrarup

Wir wurden zu einem unklaren Feuer in einem alten Güterwaggon alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand ein Teil des Waggons in Vollbrand, das Feuer griff bereits auf die umliegenden Naturflächen über. Umgehend wurde ein Löschangriff von zwei Seiten aufgebaut. Unter schweren Atemschutz wurde die Brandbekämpfung mit drei C-Strahlrohren durchgeführt, während die Löschwasserversorgung über Hydranten sichergestellt wurde. Die Bahnstrecke zwischen Flensburg und Süderbrarup wurde für die Dauer der Maßnahmen voll gesperrt. Nach einer halben Stunde war das Feuer unter Kontrolle. Zusätzlich befand sich der #Rettungsdienst und die Polizei an der Einsatzstelle. Zur Brandursache können keine Angaben gemacht werden.


30.05.2023 // Einsatz 22 / 2023
Feuer - Süderbrarup

+++ E I N S A T Z +++

📝 22 / 2023 📅 30.05.2023 🕐 15:35 🌐 Süderbrarup

Wir wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage nicht. Ein Schadensfeuer lag glücklicherweise nicht vor. Wir stellten die Anlage zurück und rückten wieder ein.


29.05.2023 // Einsatz 21 / 2023
Feuer - Süderbrarup

+++ E I N S A T Z +++

📝 21 / 2023 📅 29.05.2023 🕐 08:23 🌐 Süderbrarup

Wir wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage nicht. Ein Schadensfeuer lag glücklicherweise nicht vor. Wir stellten die Anlage zurück und rückten wieder ein. Zusätzlich befand sich der Rettungsdienst an der Einsatzstelle.